Parodontologie

Parodontologie in Göttingen

Das wichtigste Fundament in der zahnärztlichen Behandlung ist die Parodontologie. Ohne gesundes Parodontium hat der Zahn keine Chance zu überleben.

Die therapeutischen Möglichkeiten sind vielfältig, vom Rootplaning und Scaling über die offene chirurgische Behandlung mit Verschiebelappen, Spaltlappen oder regenerativer Behandlung mit Membranen und Schmelzmatrixproteinen.

Der parodontal erkrankte Patient ist nicht nur mit einer Methode zu behandeln, er muss das Leben lang betreut und im Prophylaxeprogramm überwacht werden, erst dann ist die Parodontitis heilbar!

Mucogingivale plastisch-chirurgische Maßnahmen werden eingesetzt, um Dehiszenzen zu beseitigen und Papillen wieder aufzubauen. Dies geschieht mit freien Gingivatransplantaten, mit subepithelialen Bindegewebstransplantaten oder mit resorbierbaren Membranen.