Mikrochirurgie

Gewebeschonend und atraumatisch für eine schnellere Wundheilung

Diese OP-Technik hat sich aus der minimalinvasiven Chirurgie, der Gefäß- und Handchirurgie entwickelt. Spezielle Instrumente erlauben eine größtmögliche Schonung des Gewebes und des Knochens.

Verschiedene Lupensysteme und das Operationsmikroskop kommen zum Einsatz.

Unsere Kenntnisse haben wir im MTI Microsurgery Training Institute in Santa Barbara, Californien erworben, siehe: www.microdentistry.com

Mikrochirurgisch durchgeführte Eingriffe:

  • Parodontalchirurgie 
  • Deckung freiliegender Wurzeloberflächen (Rezessionsdeckung) 
  • Bindegewebstransplantate 
  • Lippenbandchirurgie 
  • Wurzelspitzenresektionen 
  • Sinuslift
  • Implantologie
  • Zahnextraktionen
  • KEM-Technik
  • Piezo-Chirurgie