CMD

Kiefererkrankungen mit System auf den Grund gehen

Cranio-mandibuläre Dysfunktion steht für das komplexe Krankheitsbild der Kiefergelenkerkrankung.

Wir diagnostizieren und therapieren nach den Konzepten der Deutschen Gesellschaft für Funktionsdiagnostik und Therapie (DGFDT), den gesammelten Erfahrungen aus der Schmerzklinik der Universität Amsterdam (Prof. Hansson) und vielen Weiterbildungen auf diesem Gebiet, seit über 30 Jahren.

Physiotherapeuten unterstützen unser Konzept.